Über den Club

Die aktiven Mitglieder des Modelleisenbahnclubs Frickenhausen e.V., treffen sich jeden Donnerstag um 19:00 Uhr im
Clubraum, um an gemeinsamen Projekten zu arbeiten, sich über das Hobby auszutauschen und um einen Ausgleich vom Alltag zu bekommen.



Was muss man sich unter unserem Modell-Eisenbahn-Club vorstellen?

Alte Herren die stundenlang einen Zug auf einem grünen Brett im Kreis fahren lassen?
- Nein.
Pingelige Menschen, die jede Niete des Modells mit dem Original in Größe und Anzahl vergleichen?
- Nein.
Ständige sonntägliche Ausflüge zu irgendeinem ehemals fahrenden Schrotthaufen?
- Auch nicht.

Keines von alldem passt zu unserem Verein, aber nichts von dem ist völlig abwegig. Unser Vereinsleben ist vorwiegend handwerklich und kreativ geprägt. Es wird gemeinsam eine dem Vorbild angenäherte Modellbahnanlage geplant, gebaut und dann auch in Betrieb genommen. Dabei liegt der Grundfokus natürlich auf der Bahn. Die Landschaft, Straßen,  Gebäude und Ausgestaltung um die Bahnstrecke herum sind uns aber mindestens genau so wichtig wie die eigentlichen Gleise.

Es geht uns um den Spaß am Bauen, das Streben nach dem Erreichen eines gemeinsamen Zieles, das Umsetzen seiner kreativen Ideen in die Realität. Und den Versuch, das Vorbild so genau wie möglich nachzubauen, aber ohne, dass der Spaß zu kurz kommt oder jemand den Ansprüchen
anderer nicht gerecht wird.

Jedes Mitglied kann sich im Verein so einbringen wie es möchte. Der eine beschäftigt sich gerne mit Holz, ein anderer arbeitet lieber mit Metall oder kümmert sich um die Ausgestaltung der Anlage. Manche interessieren sich für Elektrik und Elektronik, wieder andere eher für den Landschaftsbau oder für das Bauen von Gebäuden aus Kunststoffplatten. Und manch andere suchen nach Ideen zum weiterbauen, helfen mal hier mal da mit oder schauen einfach nur ab und zu gerne bei einem Vereinstreffen vorbei.

Wir sind alle verschieden und lernen voneinander. Die Jüngeren lernen zum Beispiel von der praktischen Berufserfahrung der Älteren. Die Älteren lernen von den Jüngeren etwas über Kreativität oder moderne Technik.

Wir verlegen also nicht nur Gleise und spielen mit Zügen. Vielmehr erschaffen wir eine technisch interessante Modell-Welt, in der die Bahn nur ein kleiner Teil des Ganzen ist. Die großen Vorbild-Eisenbahnen im Maßstab 1:1 sind dabei für viele Mitglieder uninteressant. Deshalb bezeichnen wir uns auch eher als Modellbahner anstatt als Eisenbahner.

Um bei uns vorbeizuschauen oder mitzumachen braucht man weder viel Geld, eine eigene Modelleisenbahn, noch technische Erfahrung. Man braucht lediglich Interesse an der Modellbahn oder dem Modellbau allgemein. Es spielt auch keine Rolle ob männlich oder weiblich, ob alt oder jung oder ob handwerklich begabt oder nicht.

Jeder ist bei uns willkommen.
 
Liebe Besucher,
vielen Dank für Ihren Besuch auf
unserer Website. Wir bemühen uns
diese Website aktuell zu halten, was
aus beruflichen Gründen jedoch nicht
immer einfach ist. Wenn Ihnen unsere
Seite gefällt, bitten wir um einen
Eintrag in unser Gästebuch.
Vielen Dank.

Letzte Aktualisierung: 06.11.2017
Facebook Like-Button
 
 
Seit der Veröffentlichung unserer neuen Website im Januar 2014 waren 32547 Besucher hier!